Politik in Lage

Antrag   -  20. 1. 2010Artikel kommentieren


Durch Anpflanzungen von Bäumen und Sträuchern soll die Bindung von CO² und die Lebensqualität im Stadtgebiet verbessert werde. Verschiedenste Maßnahmen sollen in diesem Paket verwirklicht werden. U.a: Hecken, Alleen, insbesondere die Ortseingänge von Lage sollen berücksichtigt werden.
      

Antrag: Erhöhung der Mittel für ein Pflanzprogramm – Haushaltsplan 2010 -


Sehr geehrter Herr Bürgermeister

Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP beantragen, die Mittel für die Anpflanzung von städtischem Grün im Haushaltsjahr 2010 auf 20 000 € zu erhöhen.

Ziel:

Durch die Anpflanzungen von Bäumen und Sträuchern werden die Bindung von CO² und die Lebensqualität im Stadtgebiet, sowie das Kleinklima verbessert.

Umsetzung:

Die Anpflanzung von Hecken durch Privatpersonen wird gefördert. Das Straßenbegleitgrün wird ausgeweitet (Anpflanzung von Alleen, Lückenschluss usw.) Noch ausstehende Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für durchgeführte Baumaßnahmen (u.a. Begrünung der Triftenstraße) werden zügig umgesetzt. Ehrenamtliches Engagement wird gefördert (Gehölze zur Weitergabe an Dritte, Patenschaftsbeete). Die Ortseingänge von Lage finden hierbei als erster Blickfang besondere Berücksichtigung. Die Zufahrten der Innenstadt sollen durch Baumpflanzungen aufgewertet werden.

Mit freundlichen Grüßen

CDU      Bündnis 90/Die Grünen     FDP

nach oben
Zur Startseite