Politik in Lage

Radwege in Lage
Hinweis vom 20. 11. 2011Artikel kommentieren


Hier ein Zitat aus dem 'Trierer Manifest', welches auf dem 18. Bundesweiten Umwelt- und VerkehrsKongress (BUVKO) diskutiert und entwickelt wurde. Es diente z.B. auch als Auftakt zur ARD Themenwoche 'der mobile Mensch' im Mai 2011.
Siehe auch den interessanten Artikel 'Generation Mietwagen'
      

Zitat aus dem Trierer Manifest

.../Führerscheinbesitz, Motorisierung, Fahrtenhäufigkeit und Distanz der Autofahrten gehen zurück. In einer alternden, schrumpfenden und intelligenten Gesellschaft mit neuen Werten wird weniger Auto gefahren. Dem urbanen Nachwuchs sind iPods und Tablet-PCs wichtiger als Auto und Führerschein. Die bewegungsarme, autoabhängige Lebensweise wird zum Auslaufmodell. Dieser Trend wird verstärkt durch absehbare Preissprünge auf Grund der Energieverknappung, CO2- Abgaben, umfassenden Mautsystemen und der wahren Kostenanlastung. Angesichts solcher Trends ist eine autofixierte Verkehrspolitik nicht mehr zeitgemäß und verantwortbar. Im Energiebereich ist eine Wende bereits im vollen Gange. Auch im Verkehrsbereich wird die Wende erfolgen, dem können sich Politik, Planung, Wirtschaft und Lobbyisten nicht entziehen. Nur mit neuen Prioritäten bleibt Mobilität für Alle möglich./

nach oben
Zur Startseite