Politik in Lage

Hinweis an den Behindertenbeauftragten vom 24. 9. 2017Artikel kommentieren


Auf dem Bürgersteig in der Heidenschen Straße gibt es an vielen Stellen schief liegende Gehwegplatten und dadurch Stolperfallen und Unebenheiten, die zahlreichen Menschen Schwierigkeiten bereiten. Hier ein Brief an den Behindertenbeauftragten.
Weitere Infos:
      

Brief an den Behindertenbeauftragten :

Hallo Dieter Kwiatkowski,

Am Wahlstand machte mich eine ältere Dame auf einen Misstand aufmerksam.
Sie hatte den Zeitungsbericht über den Rundgang mit dem Behindertenbeauftragten gelesen und dort auch den Hinweis auf fehlende Bänke in der Langen Straße zwischen Marktkauf und Friedrichstraße.
Sie wies nun darauf hin, daß für den Weg Richtung Marktkauf häufiger die Heidensche Straße genutzt wird, daß auch hier Bänke fehlen, daß aber schlimmer noch hier die Gehwegplatten an vielen Stellen sehr uneben sind, was zum Beispiel für Menschen, die mit dem Rollator unterwegs sind, sehr schmerzhaft ist.
Bitte tragen Sie doch diesen Missstand bei Ihren Gesprächen mit der Verwaltung ebenfalls vor.

Gruß    Reimund Neumann

nach oben
Zur Startseite