Pressemitteilung vom 18. 9. 2004

Bündnis 90 Spenden für Pausensport


Neue Tischtennisplatte für Maßbruchschule

Lage. Vierhundert Euro für eine neue Tischtennisplatte spendete Bündnis 90/Die Grünen für die Hauptschule Maßbruch, die seit drei Jahren an dem Projekt „Bewegung, Spiel und Sport im Schulprogramm der Sekundar- stufe 1" teilnimmt.

Seit einiger Zeit organisiert Herr Stanke, ein Lehrer der Schule, im Rahmen des Projektes „Bewegte Schule" gebrauchte Tischtennisplatten, damit in den großen Pausen Tischtennisturniere durchgeführt werden können. Da keine Platte ewig hält müssen nun neue Platten angeschafft werden, damit die Jugendlichen auch weiter dem beliebten Sport nachgehen können. Bekanntlich sind die Kassen der Stadt leer. Die Schule freut sich deshalb über Spenden. So kann sie den Jugendlichen auch weiterhin mehrere Tischtennisplatten für ihre Turniere zur Verfügung stellen. Zukünftig sollen die Platten auch in den Arbeitsgemeinschaften des Ganztagsbetriebes nachmittags genutzt werden können, Bündnis 90/Die Grünen wünscht den Jugendlichen weiterhin viel Spaß beim Tischtennis.

Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen spenden regelmäßig einen Teil ihrer Sitzungsgelder. Die Grünen haben bei den Wahlkampfkos+en gespart und können so für diese sehr sinnvolle Aktion spenden. Nur eine Broschüre mit dem Wahlprogramm ist in diesen Tagen an alle Haushalte verteilt worden. Wer die Broschüre nicht bekommen hat, aber einen Internetanschluss hat, findet das Programm auch auf der Homepage der Grünen unter www.Gruene.de/lage