Grüne Spende zum Kindergarten Maßbruch

Presseerklärung vom 10. 4. 2008

Spende für Kindergarten Maßbruch

Ein Traum wird wahr…

Lesen Sie nachfolgend die Presseerklärung:

Ein neues Spielgelände soll her! Das ist der Traum, den Eltern ihren Kindern im Kindergarten Maßbruch mit tatkräftigem Einsatz erfüllen wollen. An einem Wochenende opfern viele fleißige Helfer ihre Freizeit und spucken in die Hände, um das Konzept der „Ideenwerkstatt Lebens(t)raum“ umzusetzen. Weil aber ohne Geld nichts geht, sammelt der Förderverein Spenden. Hildegard Hempelmann von Bündnis 90/Die Grünen überreichte gerne zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit von Eltern und Erzieherinnen eine Spende von zweihundert Euro an die Vorsitzende des Fördervereins Frau Kaeßner und die Leiterin des Kindergartens Frau Wenzel.

In dem geplanten, gemeinsamen Arbeitseinsatz soll die Spielfläche des Kindergartens zu einem naturnahen Spiel – und Erlebnisraum umgestaltet werden. Die Kinder werden dann nach dem „Arbeitswochenende“ ein völlig verändertes Außenspielgelände vorfinden. Neben Sandlandschaften, Gemüsebeeten und einem Fußballfeld sollen auch Ruhezonen unter Bäumen, Bepflanzungen zum Verstecken, Weidentunnel und ein Matschbereich zur Naturbegegnung, Stärkung der Sinneswahrnehmung, Förderung von Fantasie, Kreativität und Bewegungsfreude gestaltet werden.

Viele Einrichtungen in unserer Stadt haben in den letzten Jahren von dem großen ehrenamtlichen Engagement der Bürger und Bürgerinnen profitiert. Nur so ist es möglich, trotz sinkender Steuereinnahmen Qualitätsstandards zu halten oder sogar zu steigern. Darum verdient der Einsatz der Bürger und Bürgerinnen unserer Aller Anerkennung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel