Grüne monieren das Fällen von gesunden Bäumen am Eckerngarten

Jürgen Rosenow (Fraktionsvorsitzender der Grünen im Rat) fordert Aufklärung zu den Fällungen von 4 großen gesunden, weit über 100 Jahre alten Eichen am Eckerngarten.

Baumfällungen am Eckerngarten

An der Straße Am Eckerngarten wurden vier Eichen, zunächst im Kronenbereich stark zurückgeschnitten und jetzt ganz gefällt. Die Eichen befinden sich innerhalb des Bebauungsplanes Nr. 11/2. Das Alter der Bäume betrug weit über 100 Jahre.

  1. Aus welchen Gründen wurden die Bäume gefällt?
  2. Wer hat die Fällungen beantragt?
  3. Wer hat die Baumfällungen genehmigt?
  4. Wurde das Fachteam Umwelt in die Entscheidung einbezogen?
  5. Liegen die Baumstandorte innerhalb des Geltungsbereichs der Baumschutzsatzung?
  6. Weshalb wurde der Umweltausschuss nicht vorab informiert?

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel