Kartenausschnitt von Detmold

Kartenausschnitt von Detmold mit Brokhausen und Donop

Der Ausländer aus Donop

‘Ausländer’ – ein Wort, dass häufig in teils hitzigen Diskussionen vorkommt. Mit Abstand betrachtet, wird klar, wie Zeiten sich ändern und dass man Vieles auch lockerer sehen kann.

Hier mal zeitlicher Abstand: Wir zitieren aus einem Artikel in der Zeitschrift des lippischen Heimatbundes aus dem Mai 2020. Dort wird über den Hof Potthoff aus Brokhausen (Detmold) berichtet.

“Bei der Volkszählung im Jahre 1776 lebten auf dem Potthoff 1 Mann, 1 Frau, 1 Sohn über 14, 3 Söhne unter 14, 4 Töchter, 3 Knechte, 1 Ausländer (Schäfer) sowie 6 Pferde, ….”

Im nachfolgenden Absatz wird erläutert, woher der ausländische Schäfer stammt : aus Donop, drei Dörfer weiter in der gleichen Grafschaft.

Nun denn: Aus Ausländern werden Nachbarn.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel