Ehlenbrucher Straße, Abzweig Möllerweg - Hier könnte eine Querungshilfe von Vorteil sein.

Ehlenbrucher Straße, Abzweig Möllerweg - Hier könnte eine Querungshilfe von Vorteil sein.

Fuß- Radweg an der Ehlenbrucher Straße schlecht zu verwirklichen

Antrag der Grünen aus dem letzten Jahr

Im Ausschuss für Öffentliche Ordnung lag ein Antrag der SPD vor, an der Ehlenbrucher Straße einen Fuß- Radweg einzurichten. Reimund Neumann, für die Grünen im Ausschuss, hatte darauf hingewiesen, dass diese Thematik schon in 2019 besprochen wurde (Antrag der Grünen mit gleicher Zielrichtung). Die Verwaltung hatte seinerzeit dargelegt, dass für die getrennte Einrichtung eines Geh- Radweges nicht genügend Platz vorhanden sei. Die Ausweisung des vorhandenen Bürgersteiges auch für Fahrräder sei aus Gründen der Sicherheit nicht sinnvoll.

Herr Rayczik und Herr Friedrichsmeier stellten klar, dass sich an diesen Tatsachen nichts geändert hat und deshalb keine Möglichkeit für den Geh- Radweg besteht. Der Antrag wurde deshalb nicht weiter verfolgt.

Reimund Neumann wies darauf hin, dass mehr Sicherheit erreicht werden könne, wenn die Geschwindigkeit der Fahrzeuge reduziert wird. Dazu sah er als eine Möglichkeit, eine weitere Querungshilfe einzurichten und zwar auf der Höhe des Möllerweges.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel