Albert-Schweitzer-Schule erfolgreich bei der Vermittlung ins Berufsleben

Die Koordinierungsstelle Schule-Beruf zeichnete zum 4. Mal lippische Schulen aus, die in ihrer Schulform die höchste Übergangsquote in die Duale Ausbildung aufweisen konnten. In Lage wurde die Albert-Schweitzer-Schule ausgezeichnet. In einer kleinen Feierstunde wurde die Auszeichnung vom Landrat Friedel Heuwinkel übergeben.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel