Grüne freuen sich über Lückenschluss an der Lemgoer Str.

Das kurze fehlende Stück Radweg an der Lemgoerstrasse (von Stifterstrasse bis Ampel Triftenstrasse) wird endlich gebaut. Damit wird einer der gefährlichsten Punkt für Radfahrer in Lage endlich beseitigt.

Lückenschluss beim Radweg Lemgoer Strasse – Gefahrstelle wird beseitigt

Der langjährige Wunsch vieler Radfahrer geht in Erfüllung. Nach langjährigen Bemühungen der Stadtverwaltung, teilte Herr Offermann in der Bauausschusssitzung mit, daß StraßenNRW das kleine fehlende Stück des Radweges an der Lemgoer Strasse (von Stifterstrasse bis Ampel Triftenstrasse) jetzt endlich in Angriff nehmen wird.
Damit wird eine der gefährlichsten Stellen für Fahrradfahrer in Lage beseitigt. Denn hier kommen die Radfahrer von der kleinen Straße neben der Hochbrücke oder dem dortigen Radweg und fädeln sich bisher in den starken Verkehr ein, der von der Hochbrücke stadtauswärts heranrauscht. Ähnlich ist es auf der anderen Straßenseite. Es fehlt jeweils nur ein wenige Meter langes Stück des Radweges. Für die Baumßnahme sind jetzt die Mittel bereitgestellt, StraßenNRW hat die Pläne fertiggestellt. Nach Kanalbaumaßnahmen wird die Straßendecke erneuert und der Radweg an beiden Seiten gebaut.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel