Grüne wollen Bäume am neuen REWE-Markt schützen

Anfrage im Ausschuss für Stadtentwicklung:

Schutz der Bäume auf der REWE-Baustelle

Hanns-Jürgen Hammesfahr, für die Grünen im Auschusses, bemängelt, dass im Rahmen der Bauarbeiten zu dem neuen REWE-Markt mehrere große Bäume geschädigt worden seinen.
Antwort: Herr Paulussen verweist auf Probleme bei Großbaustellen im Innenstadtbereich. Die Stadt sei bereits aktiv geworden und habe Nachbesserungen bie den Schutzmaßnahmen für den Baumbestand gefordert.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel