Grüne Fragen zur Sanierung der Schule am Sedanplatz

Fehlende Räumlichkeiten für den OGS-Unterricht an der Grundschule Lage

Titus Donhauser – Ratmitglied der Grünen – stellte in der Ratssitzung am 7.7.16 folgende Fragen:

  1. Hat die Stadt einen Zuwendungsbescheid zur OGS Erweiterung erhalten?
  2. Wo sollen die OGS-Kinder nach den Sommerferien, d.h. im neuen Schuljahr untergebracht werden?
  3. Welche Maßnahmen zur Unterbringung der OGS –Gruppen sind seit der letzten Schulausschusssitzung seitens der Stadt ergriffen worden?
  4. Hat die Stadt Räumlichkeiten zur Unterbringung der OGS Kinder angemietet?
  5. Wann werden die Baumaßnahmen an der Grundschule Lage beginnen?

18.8. 16 – schriftliche Antwort:

Bauzaun, aber es passiert nichts.
Die ehemaligen Toilettenhäuschen wurden abgerissen.

Ein Bewilligungsbescheid über 144.000 € für die Erweiterung der OGS Lage liegt vor. Bis zu Fertigstellung des Erweiterungsbaus wird sich die Schule in den vorhandenen Räumen provisorisch behelfen. Dies ist auch mit dem OGS-Träger so abgesprochen. Räumlichkeiten in Schulnähe sind nicht angemietet worden. In seiner ersten Sitzung nach den Sommerferien (22.09.2016) soll der Rat um die Bereitstellung der erforderlichen zusätzlichen Haushaltsmittel zur Realisierung der OGS-Erweiterungen gebeten werden. Dann soll schnellstmöglich mit den Baumaßnahmen begonnen werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel