Grüne fordern die Einstellung eines IT-Fachberaters für die Schulen

IT-Fachberater/n für die Schulen der Stadt Lage

Bündnis 90/Die Grünen stellen hiermit den Antrag, die Stelle eines IT Fachberaters/ einer IT Fachberaterin für alle Schulen der Stadt Lage einzurichten.

Begründung:
Mit dem Programm Gute Schule 2020 investiert die Stadt Lage u.a. in die Medienausstattung aller Lagenser Schulen. Damit alle Schüler den Zugang zum schnellen Internet erhalten, ist nicht nur die Ausstattung, sowie die Gigabitanbindung der Schulen erforderlich, sondern auch die Softwareinstallation, die Pflege der Systeme und die Behebung von Problemen.

Jede Schule hat einen schulinternen Medienberater, Medienberaterin benannt, welche/ welcher vor Ort, täglich den First Level Support leistet. Der Second Level Support und alle folgenden Arbeiten dagegen können nur von ausgebildetem Fachpersonal geleistet werden. Damit die gestiegenen Anforderungen in diesem Bereich und damit die dauerhafte Erhaltung der Funktion der installierten Mediensysteme in den 12 Lagenser Schulstandorten gewährleistet wird, beantragen wir die Stelle eines IT Schulberaters/ einer Schulberaterin.


Ergebnisse:

20.11.2018 Personalausschuss: In einer ausführlichen Diskussion kann die Verwaltung darlegen, daß derzeit für die genannten Aufgaben genügend Personal zur Verfügung steht. Die Grünen ziehen daraufhin den Antrag zurück.

In den weiteren Haushaltsberatungen z.B. beim Thema ‘Medienkonzept für Schulen’ wird allerdings deutlich, daß allen Fraktionen das Thema ‘IT in den Schulen’ sehr wichtig ist. Falls in Zukunft – etwa weil die Zahl der genutzten Endgeräte steigt – Bedarf für weitere Unterstützung besteht, soll die Personalausstattung überprüft werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel