Jamaika-Koalition: Lernrückstände durch Coronapandemie aufholen!

Die Verwaltung informierte im Schulausschuss zum Thema des Antrages wie folgt:

Herr Landrock berichtet hinsichtlich des Antrags von CDU/Bündnis 90/Die Grünen/ FDP vom 10.06.2021, dass alle Lagenser Schulen bereits per Schulmail vom 09.03. über das Förderprogramm „Extra-Zeit zum Lernen“ informiert worden seien. Da das Programm in enger Abstimmung mit den Schulen durchgeführt werden müsse, habe man seitens der Verwaltung nochmals alle Lagenser Schulen mit der Bitte angeschrieben, entsprechende Bedarfezu ermitteln. Der Förderzeitraum laufe bis zum Ende der Sommerferien 2022. Bereits während der letzten Herbstferien seien in zwei Grundschulen ähnliche Projekte angeboten worden. Das Problem sei, dass in den Ferien dann doch nicht alle Schüler*innen teilnehmen würden, die eigentlich angemeldet worden seien. Momentan würden zwei Grund-und zwei weiterführende Schulen entspre-chende Angebote für Schüler während der Sommerferien in Absprache mit der Verwaltung planen.

LZ vom 15.6.21:

Postillon vom 12.6.21:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel