Bahnuebergang Heidensche Str.

Wann wird der Bahnübergang Heidensche Str. saniert?

Der Zustand beider Bahnübergänge ist seit langem ein Ärgernis. Der Fuß- und Radwege, die vor einigen Jahren neu gestaltet wurden, werden im Bereich der Schranken nicht ordnungsgemäß weitergeführt. Auf der stadteinwärtigen Seite ist nur ein sehr schmaler von der Fahrbahn mit einer Linie provisorisch abgetrennter, sehr unebener Bereich vorhanden. Da für diesen Bereich die Bahn zuständig ist, endet die ordnungsgemäße Ausführung der Wege kurz von den Schranken. Schon lange wartet man in Lage darauf, dass die Bahn ihren Part der Erneuerung von Bürgersteig und Radweg endlich in Angriff nimmt.

Reimund Neumann, für die Grünen im Ausschuss für öffentliche Ordnung und Mobilität, erkundigte sich am 22.4.24 im Ausschuss, wann die Bahn das Problem endlich in Angriff nehmen will.
Ebenso wollte er wissen, ob eine Stolperkante direkt an den Schienen auf dem schmalen Fußweg auf der stadteinwärtigen Seite schon kurzfristig entfernt werden kann.


Herr Paulussen von der Verwaltung antwortete, dass nach Plänen der Bahn die Sanierung im Herbst 2024 passieren sollte. Dies werde aber ins nächste Jahr verschoben, weil man keine Baustelle während der Rübenkampagne zulassen möchte.


Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel