Grüne kämpfen für Öffnung der Rhienstr. für Radfahrer

Bündnis 90/Die Grünen
Jürgen Rosenow
Haferkamp 8
32791 Lage

Sehr geehrter Herr Siekmöller

Wir beantragen die Öffnung der Rhienstr zwischen der Gerichtsstraße und der Bergstraße in beiden Richtungen für den Fahrradverkehr.

Begründung: Nach dem Umzug von Aldi ist dieser Teil der Rhienstraße nur wenig durch Autoverkehr belastet.
Derzeit dürfen Radfahrer hier wegen der Einbahnstraßenregelung nur in eine Richtung fahren. Durch die Öffnung in beide Rich- tungen würde ein kernstadtnaher Fahrradringverkehr ermöglicht. Dieser Weg wäre dann gefahrlos von der Werrequerung an der Holzhofstraße über die Fußgängerampel an der Friedrich-Petri- Straße, die Färberstraße, die Gerichtsstraße und die Rhienstraße bis zur Heidenschenstraße von Fahrradfahrern zu nutzen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel