Grüne setzen sich ein für Radwegmarkierungen

Presseerklärung vom 17. 4. 2005

Anregung der Grünen: Erste Radwegmarkierungen erfolgt

Am 14. 12. 04 stellten Die Grünen verschiedene Anträge zum Thema Radwege. Einer der Anträge beschäftigte sich mit der Kennzeichnung von Radwegen, insbesondere im Kreuzungsbereichen. Die Stadtverwaltung hat schon mit der Umsetzung der Anregung begonnen. Die Sicherheit für die RadfahrerInnen hat sich verbessert, da Radwege von Autofahrern besser wahrgenommen werden. Als Beispiel auf dem Foto die Ausfahrt Bahnhofsvorplatz.

Reimund Neumann von den Grünen: “Wir freuen uns über den Beginn der Maßnahmen. Neben dem Aspekt der Sicherheit werden die Radwege so auch stärker ins Bewußtsein der Bürger gerückt, denn es gibt in Lage mehr Radwege als allgemeinhin angenommen wird. Wir dürfen sie nur nicht verstecken, dann werden sie auch genutzt.”

Als zusätzliche Maßnahme können die Grünen sich vorstellen, das insbesondere in Kreuzungsbereichen der Radweg in rot angelegt wird, mit weißen Begrenzungsstreifen, wie es in vielen Städten üblich ist.

Wir hoffen auf baldige Fortsetzung der Arbeit und entsprechende Behandlung der Anträge.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel