Grüne fordern die Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplans

Antrag vom 29. 8. 2007

Grüne fordern Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplanes

Wir beantragen: Der Rat der Stadt Lage möge einen Verkehrsentwicklungsplan für das Lagenser Verkehrsnetz in Auftrag geben, der von unabhängigen Gutachtern zu erstellen ist. Der VEP sollte alle Verkehrsarten (Bus,Bahn,Fahrrad) berücksichtigen.

Begründung: Die Informationsveranstaltung von Straßen NRW zu den Neubauplanungen von B 239 neu und B 66 neu hat deutlich gemacht, dass diesen Planungen Verkehrszahlen zu Grunde gelegt werden, die entweder veraltet sind oder wenig aussagekräftig sind, weil Umbaumaßnahmen in der Zählphase die Ergebnisse verfälscht haben. Die Prognosedaten sind nach unserer Einschätzung sehr gewagt und wenig aussagekräftig. Straßenbaumaßnahmen, die nicht vor 2020 umsetzbar sind, benötigen Prognosen, die mindestens bis zu diesem Jahr und darüber hinaus weisen.

Die Einschätzung von Straßen NRW geht von einem langanhaltenden Konjunkturhoch aus. Der demographische Faktor und steigende Energiepreise werden nicht gewichtet. Verkehrslenkende Maßnahmen für den Durchgangsverkehr, die die Verkehrsbelastung für das Lagenser Straßennetz teilweise reduzieren könnten, sind nicht berücksichtigt worden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel