Grüne fordern geordnete Auflösung des Heimatmuseums

Heimatmuseum geordnet auflösen

Anträge von Bündnis 90/Die Grünen zum Heimatmuseum

Sehr geehrter Herr Kaup,

der letzte Besuch des Heimatmuseums offenbarte noch einmal den sehr schlechten Zustand des Museums. Die letzten 20 Jahre haben gezeigt, dass weder eine professionelle noch eine ehrenamtliche Betreibung möglich ist. Die verbleibenden Objekte drohen zu verkommen. Um nun zu einer Entscheidung zu gelangen stellen Bündnis 90/Die Grünen die folgenden zwei Anträge. Sollte Antrag 1 abgelehnt werden, dann stellen wir den Antrag Nr. 2.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Hans Jacobs     Jürgen Rosenow

Antrag Nr. 1

Bündnis 90/Die Grünen stellen den folgenden Antrag:

Die Ausstellungsräume des Museums werden aufgelöst und die Bestände werden magaziniert.



Antrag Nr. 2

Bündnis 90/Die Grünen stellen den folgenden Antrag:

Das Museum wird aufgelöst und die Verwaltung wird mit der Verwertung der verbleibenden Objekte beauftragt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel