Grüne fordern endlich Umsetzung von Bürgerradwegen

Bürgerradwege – Ein Thema in Lage, bei dem es zu langsam vorangeht. Auf Antrag der Grünen wurden in den letzten Jahren weitere Mittel in den Haushalt eingestellt. Es hapert aber an der Umsetzung. Den Grünen ist es zu wenig, nur die nicht verbrauchten Mittel in das nächste Jahr zu schieben. Es gibt Maßnahmen, die schon in Angriff genommen werden können.

Erhöhung des Ansatzes für die Haushaltsstelle T11066005 (Bürgerradwege)

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen stellt folgenden Antrag:

wir beantragen den Haushaltsansatz für Bürgerradwege auf 200.000 € anzuheben.

Begründung Die im Finanzplan 2016 verankerten 150.000 € reichen nicht aus, um die lange beschlossenen Maßnahmen umzusetzen. Wir beantragen, mit den von uns beantragten Mitteln den Radweg an der Helpuper Straße fertigzustellen und die anderen geplanten Maßnahmen in Heiden und Waddenhausen in Angriff zu nehmen. Die vom Rat der Stadt Lage für die Haushaltsjahre 2014 und 2015 beschlossenen Mittel für den Bau von Bürgerradwegen wurden nur zu einem geringen Teil umgesetzt.


Während der Haushaltsplanberatungen lehnte eine Mehrheit aus CDU und den anderen kleinen Parteien den Antrag ab

Straße nach Lieme – Radwegebau weiter aufgeschoben
Gefährliche Kurve bei Vogelsänger – Radwegebau wurde auf 2016 verschoben
Radweg nach Pottenhausen – Verbesserungen überfällig

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel