Schwimmendes Kind

Schwimmunterricht: Ausfälle durch Corona ausgleichen

Antrag von CDU, Grüne und FDP zu den Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2021, Produktbereich 08 Sportförderung:

wir beantragen im Haushalt für das Jahr 2021 sowohl Übungszeiten in den städtischen Frei- und Hallenbädern als auch Finanzmittel für das Erlernen des Schwimmens bereitzustellen.

Begründung:

Die Frei- und Hallenbäder der Stadt Lage waren und sind immer noch durch die staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid 19-Pandemie geschlossen. Eine Schwimmausbildung konnte deshalb weder durch städtische Bedienstete noch durch Sportvereine erfolgen. Wir sehen die Gefahr, dass ein ganzer Jahrgang an jungen Menschen das Schwimmen nicht erlernt, wenn in Zukunft entsprechende Angebote zum Erlernen des Schwimmens nicht verstärkt gemacht werden.

Zu diesem Zweck sind Übungszeiten in den Frei- und Hallenbädern gezielt zur Verfügung zu stellen. Auch ist das Personal in entsprechendem Umfang aufzustocken bzw. sind Gelder im Haushalt 2021 einzustellen, um Schwimmkurse durch fremdes Fachpersonal zu finanzieren.

Berichte in Postillon und LZ

LZ-Bericht über Beratung im Hauptausschauss

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel