Grüne wollen die “Wendt”-Kreuzung sicherer machen”!

Hanns-Jürgen Hammesfahr – für die Grünen im Ausschuss – fragt an, wann der Antrag der Grünen zum Ankauf eines Radwegestreifens im Bereich der Wendtkreuzung im Ausschuss behandelt werde.
Herr Paulussen teilt mit, dass es seitens der Stadt kein Vorkaufsrecht gebe und die Stadt z.Z. kein Zugriffsrecht auf das Grundstück habe.
Das ist zwar eine relevante Information, aber die Antwort steht noch aus.

Lesen Sie den Antrag

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel